You are here:

Heilpädagog*in (m/w/d) für die Mitarbeit im Modellprojekt HPFD

HPFD – Berliner Kiebitze in Tempelhof | mit 100% Stellenumfang | zum 1. März 2022
Vollzeit/Teilzeit | Kinder, Jugendliche & Familien

Wir nehmen Teil am Aufbau eines berlinweiten Modellprojekts. Sie können mit dabei sein! #werdesimeon

Assignments

  • Der Heilpädagogische Fachdienst (HPFD) ist ein offenes und niedrigschwelliges Beratungsangebot für Eltern, Erzieher*innen und Tagespflegepersonen, die sich Sorgen um die Entwicklung ihres/eines Kindes machen.
  • Sie arbeiten am offenen Beratungsangebot im Rahmen des mobilen, heilpädagogischen Fachdienstes mit.
  • Sie versorgen zusammen mit Ihrer Kollegin den gesamten Bezirk Tempelhof und stehen in enger Kooperation mit der Koordinierungsstelle des HPFD.
  • Sie beraten Familien die Unsicherheiten und Sorgen in Bezug auf die Entwicklung ihrer Kinder haben und bieten den Eltern dadurch eine direkte und zeitnahe Orientierungshilfe.
  • Sie übernehmen eine Lotsenfunktion für Familien zu weiterführenden bezirklichen Unterstützungsangeboten.
  • Sie beraten Fachkräfte der Kindertagesbetreuung zu Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten.
  • Sie dokumentieren die Beratungstätigkeit.

We offer

  • 100% Stelle, vorerst befristet bis 31.12.2022. Eine Entfristung wird angestrebt.
  • innovative Aufgabe und die Möglichkeit der Weiterentwicklung des Modellprojektes
  • sehr gute fachliche Begleitung durch das Team der Kinder- und Jugendambulanz-Sozialpädiatrisches Zentrum Tempelhof (KJA/SPZ)
  • regelmäßige Supervision
  • wertschätzendes Miteinander
  • humorvolle Kolleg*innen

You offer

  • Sie passen gut zu uns, wenn Sie einen Abschluss in den Bereichen Heilpädagogik, Rehapädagogik, Frühförderung, Sonderpädagogik, Sozialpädagogik oder Pädagogik mit entsprechenden Weiterbildungen mitbringen.
  • Zudem verfügen Sie über Erfahrung in Früherkennung und früher Förderung von kleinen Kindern.
  • Sie kennen sich gut mit Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten, Verhaltensbesonderheiten und Behinderung aus.
  • Idealer Weise verfügen Sie über verschiedene Sprachkenntnisse.
  • Sie haben Erfahrung in der Beratung von Eltern und pädagogischen Fachkräften.
  • Sie sind eine Person mit einem guten Einfühlungsvermögen, bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeit zur Konfliktlösung und interkulturelle Kompetenzen mit.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Contact for your application

Diakonie Jugend- & Familienhilfe Simeon gGmbH
KJA/SPZ - HPFD
Adelheid Kafke
Riegerziele 1
12105 Berlin
Tel.: 030/7510228

Bewerbungen per E-Mail (max. 5 MB) bitte an:
a.kafke@noSpamdiakoniewerk-simeon.de

Druckversion der Stellenausschreibung.