You are here:

Leitung

für Erziehungs- und Familienberatungsstelle (EFB) Lübben | mit 35 % RAZ | zum 1. Januar 2019
Vollzeit/Teilzeit | Kinder, Jugendliche & Familien

Sie suchen nach einer neuen Herausforderung als Ergänzung zu einer freiberuflichen Tätigkeit oder einem bereits bestehenden Arbeitsverhältnis? Sie können auf ein engagiertes Team zählen, welches Sie dabei unterstützt, den Spagat zwischen 2 Arbeitsorten zu meistern.

Assignments

  • Sie leiten die EFB indem Sie koordinieren, sachrichtig zuordnen und den Überblick über die Gesamtabläufe behalten.
  • Sie bereiten die wöchentlich stattfindende Teamberatung vor und leiten diese.
  • Sie sind das Bindeglied zwischen der Beratungsstelle und dem Träger.
  • Sie arbeiten in regionalen und überregionalen Arbeitsgruppen mit und pflegen Netzwerke und bauen diese aus.
  • Sie sichern die Qualität der Einrichtung entsprechend der Qualitätsentwicklungsvereinbarung zwischen dem Landkreis Dahme-Spreewald und der Diakonischen Werk Lübben gGmbH.
  • Sie entwickeln gemeinsam mit dem Team Konzeptionen entsprechend der sich weiterentwickelnden sozialen und gesellschaftlichen Gegebenheiten, passen diese an und haben die fortlaufende Konzeptsteuerung inne.

We offer

  • 35 % Stelle (perspektivisch die Möglichkeit des Ausbaus der Stunden)
  • Bezahlung nach Tarifvertrag EKBO
  • Betriebliche Zusatzrente
  • Umfassende Einarbeitung und Zusammenarbeit mit engagierten Kolleginnen
  • einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem interessanten Arbeitsfeld
  • wertschätzendes und achtsames Miteinander
  • Tätigkeit in einer innovativen Organisation mit Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeit


Gern zeigen wir Ihnen bei einem unverbindlichen Besuch unseren Arbeitsalltag und beantworten Ihre Fragen!

You offer

  • Sie sind eine belastbare und engagierte Persönlichkeit mit Leitungsqualifikation und Erfahrung in der Erziehungs- und Familienberatung sowie Mitarbeitendenführung.
  • Sie passen zu uns, wenn Sie ein abgeschlossenes Studium der Psychologie oder einen vergleichbareren Abschluss haben sowie eine beraterische / therapeutische Zusatzqualifikation.
  • Sie leben einen demokratisch-partizipativen Führungsstil und identifizieren sich mit der Leitungsrolle.
  • Sie überzeugen mit guten Kenntnissen im Projektmanagement und der Entwicklung von Konzeptionen.
  • Sie arbeiten eigenständig, strukturiert und vorausschauend.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Lernbereitschaft, Loyalität und haben ausgeprägte kommunikative Kompetenzen.
  • Sie sind begeistert von neuen und innovativen Ansätzen und freuen sich darauf, Ihre Ideen einbringen zu können.

Contact for your application

Diakonisches Werk Lübben gGmbH

Heike Kötter
Geschwister-Scholl-Straße 12
15907 Lübben
T 03546/7169
Bewerbungen per E-Mail (max. 5 MB) an:

h.koetter@noSpamdiakoniewerk-simeon.de

Druckversion der Stellenausschreibung.

Go back