Sie befinden sich:

Jurist*in (m/w/d)

für aufenthaltsrechtliche und Asylverfahrensberatung im Projekt Al Muntada Plus | mit 69 % Stellenumfang | zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit/Teilzeit | Beratung & Integration

Sie treten für Vielfalt und eine offene Gesellschaft ein? Sie möchten Geflüchtete mit Ihren Kenntnissen bei der Durchsetzung ihrer Rechte unterstützen? Dann tun Sie dies gemeinsam mit uns! #werdesimeon

Aufgabengebiete

  • Sie übernehmen in unserem Neuköllner Beratungszentrum die Asylverfahrens- und aufenthaltsrechtliche.
  • Beratung für Geflüchtete, vorrangig aus dem arabischen Raum.
  • Sie unterstützen mit Ihrem Know How auch Kolleg*innen unserer Migrationsberatung, freiwillig Engagierte und Fachkräfte aus der Jugendhilfe.
  • Sie sind durch die Mitwirkung in Fachgremien gut vernetzt mit anderen Flüchtlings- und Migrantenorganisationen, Fachdiensten, Behörden, etc. und arbeiten eng mit diesen zusammen.

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem multikulturellen Team professioneller Berater*innen
  • Unterstützung durch eine*n arabische/n Sprachmittler*in
  • Kollegiale Beratung
  • Fortbildungen
  • Vergütung gemäß TV EKBO
  • betriebliche Zusatzrente

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse des Asylgesetzes, der Dublinverordnung und des Aufenthaltsgesetzes sowie sozialer Leistungen für Geflüchtete
  • Erfahrungen aus der Arbeit mit Geflüchteten
  • Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit
  • gute Kooperations- und Vernetzungsfähigkeiten
  • gute Kenntnisse im Englischen und ggf. einer weiteren relevanten Sprache

Kontakt und Bewerbung

Diakoniewerk Simeon gGmbH

Bereich Soziales und Integration
Frau Alix Katharina Rehlinger
Morusstraße 18 a
12053 Berlin
T 030.68247717 oder 0173 614 45 47

Bewerbungen per E-Mail (max. 5 MB) einsenden an:

a.rehlinger@noSpamdiakoniewerk-simeon.de

Druckversion der Stellenausschreibung.