Sie befinden sich:

Pädagogische*r Koordinator*in (m/w/d)

für Neuköllner Stadtteilmütterprojekt | mit 75 % Stellenumfang | zum 1. Januar 2020
Vollzeit/Teilzeit | Beratung & Integration

Sie haben Lust auf die Mitarbeit in einem großen bunten Frauenprojektteam? Wenn Sie weder einen chaotischen Alltag noch immer neue Herausforderungen scheuen, sind Sie bei uns richtig! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!#werdesimeon

Aufgabengebiete

  • Sie übernehmen die pädagogische Begleitung eines Stadtteilmütterteams in Neukölln.
  • Sie unterstützen die Stadtteilmütter in ihrer Arbeit durch interne Fortbildungsangebote und koordinieren deren Einsätze (Kindertageseinrichtungen, Grundschulen, Familienzentren u.a.).
  • Sie beteiligen sich aktiv an Bildungsnetzwerken und gestalten eine konstruktive Zusammenarbeit mit Regel- diensten und Einrichtungen im Bezirk.
  • Gemeinsam mit den Stadtteilmüttern führen Sie Veran- staltungen zu erziehungsspezifischen Themen durch und präsentieren das Projekt in Gremien, auf Veranstal- tungen, in Fachkontexten.
  • Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen entwickeln Sie das Partizipationsprojekt weiter.

Wir bieten Ihnen

  • aktive Mitgestaltung partizipativer sozialer Arbeit in einem multikulturellen Frauenteam
  • hilfreiche Strukturen und Materialien aus 15-jähriger Projektentwicklung
  • kollegiale Unterstützung und Beratung sowie fachliche Begleitung
  • Fortbildungen
  • Vergütung gemäß TV EKBO
  • betriebliche Zusatzaltersvorsorge

Nähere Auskünfte zum Projekt: Maria Macher, Tel.: 90239 4185

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene (sozial-) pädagogische Hochschul- ausbildung
  • ausgewiesene Erfahrungen der Gruppen- und niederschwelligen Erwachsenenbildungsarbeit
  • Freude an der Bildungsarbeit mit Frauen
  • Erfahrungen aus multikulturellen Arbeitskontexten
  • Kenntnisse frühkindlicher Entwicklung und Förderung
  • Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit
  • sehr gute Organisations-, Kooperations- und Teamfähigkeiten
  • sicheren Umgang mit den gängigen PC-Programmen
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeiten

Kontakt und Bewerbung

Diakoniewerk Simeon gGmbH

Bereich Soziales & Integration
Frau Alix Katharina Rehlinger
Morusstraße 18 a
12053 Berlin

Tel.: 030/68247717 oder 0173/6144547

Bewerbungen per E-Mail (max. 5 MB) bitte einsenden an:

a.rehlinger@noSpamdiakoniewerk-simeon.de

Druckversion der Stellenausschreibung.