Sie befinden sich:

Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)

für das Diakoniewerk Simeon in Neukölln | mit 75-100 % Stellenumfang | zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit/Teilzeit | Organisation & Verwaltung

Die Diakoniewerk Simeon gGmbH ist eine Organisation des evangelischen Kirchenkreises Neukölln und eingebunden in die Kirchenkreise Tempelhof-Schöneberg, Lichtenberg-Oberspree und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Personalsachbearbeiter*in. #werdesimeon

Aufgabengebiete

  • Zu Ihren Aufgaben gehören sämtliche Personalangelegenheiten (z.B. Einstellungen, Vertragsänderungen, Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen), die Bearbeitung von geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen, Bufdis, Aushilfen usw.
  • Sie beraten interne und externe Mitarbeiter*innen Ihres Betreuungsbereichs bezüglich Fragen zu abrechnungsrelevanten arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Themen.
  • Zudem erstellen Sie eigenverantwortlich die Lohn- und Gehaltabrechnungen und erfassen selbstständig Veränderungen in KIDICAP bzw. Personal-Office zum jeweiligen Personalfall.
  • Außerdem übernehmen Sie allgemeine Aufgaben in der Personaladministration und Personalverwaltung.

Wir bieten Ihnen

  • aufgeschlossenes Team mit flachen Hierarchien
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Abteilungen
  • gründliche Einarbeitung in Ihr neues Arbeitsumfeld und immer ein offenes Ohr für Fragen oder Anregungen
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • verschiedenste Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung mit allen sozialen Leistungen des Tarifvertrages der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg (TVEKBO)
  • Kinderzuschuss, betriebliche Altersversorgung, jährliche Sonderzahlung und viele weitere Vorteile

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum*r Verwaltungsfachangestellten oder zur Personalkauffrau bzw. zum Personalkaufmann oder gleichwertig.
  • Kenntnisse im Arbeitsrecht, SV-Recht, Lohnsteuerrecht sowie im Tarifrecht des kirchlichen bzw. öffentlichen Dienstes sind von Vorteil.
  • Ein sicherer Umgang mit KIDICAP oder einem vergleichbaren Gehaltsabrechnungsprogramm sowie der üblichen Standardsoftware ist wünschenswert.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung ist ebenfalls wünschenswert.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige Arbeitsweise aus und sind teamfähig, flexibel und belastbar.
  • Sie bringen außerdem Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz und Empathie, analytisches Denkvermögen und Teamfähigkeit mit.
  • Sie sind bereit, sich fortzubilden.

Sollten Sie sich und Ihre Fähigkeiten in dem beschriebenen Aufgabenprofil wiedererkennen und Interesse an einer neuen Herausforderung in einem entspannten, familienfreundlichen und vielfältigen Umfeld haben, so kontaktieren Sie uns!

Kontakt und Bewerbung

Diakoniewerk Simeon gGmbH

Andrea Schlensog
Rübelandstraße 9
12053 Berlin
Tel.: 030/68904-195

Bewerbungen per E-Mail bitte mit maximal 5 MB einsenden an:

bewerbungen@noSpamkva-berlin-sued.de

Druckversion der Stellenausschreibung.