Sie befinden sich:

Betreutes Einzelwohnen (BEW) und Wohnungserhalt und Wohnungserlangung (WuW)

BeSoWo Neukölln, BeSoWo Treptow-Köpenick, PlattenGruppe Köpenick und Wohnungslosenprävention Lübben

Ein eigenes Zuhause zu haben, ist für viele selbstverständlich. Eine eigene Wohnung, ein Haus oder ein eigenes Zimmer bedeuten, dass man sich zurückziehen, sich mit Freund*innen und Verwandten treffen und Kraft sammeln kann. 

Doch manchmal gerät man in Schwierigkeiten. Trennungen, Erkrankungen, Jobverlust oder andere Schicksalsschläge können dazu führen, dass man es aus eigener Kraft nicht mehr schafft, die Miete zu zahlen, die Stromrechnung zu begleichen oder Arbeit zu finden.

In all diesen Situationen und mit Fragen dazu, können Sie sich an uns wenden. Wir beraten und unterstützen:

  • Bei drohendem Wohnungsverlust (Kündigung, Räumungsklage)
  • beim Erhalt oder der Suche nach einer Wohnung
  • bei Energieschulden und anderen Schulden
  • beim Umgang mit Jobcentern und Behörden
  • bei der Realisierung Ihres Mindesteinkommens
  • bei der Suche nach einer Arbeit oder Beschäftigung
  • bei persönlichen und gesundheitlichen Problemen

Im Rahmen des § 67 SGB XII unterstützen wir Menschen, deren besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind, die sie aus eigener Kraft nicht mehr überwinden können.

Entweder Ratsuchende wenden sich selbst an uns oder Jobcenter und Ämter nehmen Kontakt zu uns auf. Ein Team aus Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen berät und begleitet Sie empathisch und kompetent.

Galerie

Alle Fotos auf dieser Seite © Diakoniewerk Simeon/Birte Zellentin


Die BeSoWo arbeitet unter gemeinsamer Trägerschaft der Diakonie-Eingliederungshilfe Simeon gGmbH und dem Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.