You are here:

Diakonie-Tagespflege Lübben

Die Diakonie-Tagespflege Lübben ist ein Ort, an dem Pflegebedürftige mit anderen zusammenkommen. Sie finden uns mitten in Lübben, nahe der Spree und dem Schlangengraben.

Der Besuch einer Tagespflege ist ideal, wenn Sie oder Angehörige Zuhause leben, tagsüber aber nicht allein sein wollen. Es wird gemeinsam gefrühstückt, gesungen, Sport gemacht und gelesen. Dabei gibt es Rückzugsorte, an denen sich entspannt werden kann und Sie werden stets von Pflegefach- und Pflegekräften unterstützt und begleitet, wenn es nötig ist.

Wie kann ich mir einen Tag in der Tagespflege Lübben vorstellen?

Täglich können 25 Menschen ihren Tag zusammen in der Tagespflege Lübben verbringen. Ab 8.00 Uhr kommen die Tagespflegegäste mit dem Fahrdienst oder werden von Familienangehörigen gebracht. Um 9.00 Uhr wird in zwei Gruppen bei der Zeitung gelesen und gemeinsam gefrühstückt. In familiärer Atmosphäre finden dann bis zum gemeinsamen Mittagessen abwechslungsreiche Aktivitäten statt. Nach der Mittagsruhe im Pflegbett, Ruhesessel oder auf der Gartenbank an der Spree wird bei Kaffee und Kuchen gesungen, gespielt oder Geburtstag gefeiert.

Nach einem Tag in angenehmer Gemeinschaft rollen ab 15.30 Uhr die ersten Busse wieder auf den Hof und bringen nach und nach viele der Gäste nach Hause. Andre werden spätestens um 16.00 Uhr von ihren Angehörigen abgeholt.

Unser qualifiziertes Fachpersonal bereichert im Tagesablauf auch durch Einzelförderung das Leben unserer Tagespflegegäste. Menschen, die nach einer Krankheit vorübergehend auf Hilfe angewiesen sind, bekommen ebenfalls Unterstützung bei uns.