You are here:

Auswirkungen des Coronavirus SARS-CoV-2

Liebe Ratsuchende,

unsere Einrichtungen und Angebote in Berlin und Brandenburg sind durch die Verordnungen der jeweiligen Landesregierungen teilweise von Beschränkungen und Schließungen betroffen.

Auch die Erziehungs- & Familienberatungsstelle ist derzeit nur eingeschränkt erreichbar:
Montag bis Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr unter der bekannten Nummer 030/75750270.

Bitte informieren Sie sich telefonisch zu den aktuellen Beratungsmöglichkeiten.
Veränderungen werden vor Ort auch durch Aushänge kenntlich gemacht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ev. Beratungsstelle Tempelhof

für Erziehungs-, Jugend-, Paar- und Lebensfragen

Sie stecken in einer familiären Krise oder fragen sich, was Sie bei der Erziehung Ihrer Kinder anders machen könnten? Wir beraten und begleiten Sie in solchen Situationen. Unsere Beratung verstehen wir als gemeinsamen Prozess, der nicht verordnet und nicht vorgeschrieben werden kann. Konkret können Sie sich an uns wenden, wenn Sie...

  • Fragen zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen haben.
  • Sie sich Sorgen um Ihre Kinder machen.
  • Sie mit sich und der Welt nicht mehr klar kommen.
  • Sie persönliche oder familiäre Krisen durchleben.
  • Sie sich in Ehe oder Partnerschaft nicht mehr glücklich fühlen.
  • Sie Probleme im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung haben.
  • Sie Gewalt in der Familie erleben.
  • Sie mit Krankheit oder Tod konfrontiert sind.
  • Sie Ihre Stärken wieder entdecken möchten.

Wir haben ein offenes Ohr für Sie und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen. Wir unterstützen Sie im gemeinsamen Gespräch und helfen Ihnen, neue Handlungsmöglcihkeiten zu finden. Unser Angebot umfasst:

  • Erziehungs- und Familienberatung
  • Familientherapie
  • Beratung bei Trennung und Scheidung
  • Mediation für Paare in Trennungs- und Scheidungssituationen
  • Paar- und Lebensberatung
  • Fallbesprechungen und Beratungen für Mitarbeitende in psychosozialen Berufen
  • Fachberatung bei Kinderschutzfragen nach § 8a/b SGB VIII
  • Elternseminare
  • Themenzentrierte Angebote für Eltern in Kitas, Schulen, Gemeinden

Unser Angebot richtet sich an Menschen jeden Alters, unabhängig von Lebensform, Religion, Weltanschauung, Nationalität und sexueller Orientierung. Wir beraten auch Regenbogenfamilien. Kinder und Jugendliche können auch allein zu uns kommen. Wir unterliegen der Schweigepflicht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Beratung ist ein kostenloses Angebot. Sie können sich auch anonym anmelden.


Fotos © Diakoniewerk Simeon/Birte Zellentin