You are here:

Erziehungswohngruppe (EWG)

Ein stabiles Zuhause für Kinder und Jugendliche

Erziehungswohngruppen sind ein Angebot der stationären Jugendhilfe. Hier können Kinder und Jugendliche aufwachsen, für die absehbar ist, dass sie zeitweise oder dauerhaft nicht in ihrem ursprünglichen Elternhaus leben können. Die EWG ermöglicht, in einem Zusammenhang aufzuwachsen, der sie familienanaloge Bezüge erleben lässt. Diese Wohnform bietet daher vor allem für die Betreuung jüngerer Kinder und für Kinder und Jugendliche, die einer besonderen und intensiven Betreuung und Förderung sowie einer hohen Beziehungskontinuität bedürfen, beste Voraussetzungen. Ziel ist, dass die Kinder und Jugendlichen wenn möglich wieder in ihr Elternhaus zurückkehren können.

Kinder und Erzieher*innen leben gemeinsam

Die Kinder und Jugendlichen leben gemeinsam mit einer innewohnenden Erzieher*in. Zusammen mit einer zugehenden pädagogischen Fachkraft werden sie unter Beachtung des jeweiligen Entwicklungsalters auf der Grundlage einer stabilen, kontinuierlichen und vertrauensvollen Beziehung gefördert. Unsere Erziehungswohngruppe befindet sich in Berlin Lübars.

Erziehungswohngruppe Berlin Lübars


Alle Fotos auf dieser Seite © Diakoniewerk Simeon/Birte Zellentin