Sie befinden sich:

Fachkraft der Behindertenhilfe (m/w/d)

für eine ambulant betreute Wohngemeinschaft in Tempelhof-Schöneberg | mit 75 % RAZ | ab sofort
| Behindertenhilfe

Teilhabe-Barrieren abbauen, kann man bei jeder Gelegenheit. Ein Ausflug wird so zu einer besonderen Aufgabe. Bei welchen Barrieren würden sie ansetzen? #werdesimeon

Aufgabengebiete

  • Wir begleiten Menschen mit ausgeprägten Persönlichkeiten unterschiedlichen Alters, denen wir größtmögliche Teilhabe und Autonomie ermöglichen wollen.
  • Sie sind dabei Ratgeber*in, Bezugsperson und Konfliktmanager*in in einer ambulant betreuten WG.
  • Sie unterstützen bei der alltäglichen Lebensführung und bei den täglichen Routinen.
  • Sie begleiten die Klient*innen beispielsweise zum Friseur, zur Bank oder zu Arztbesuchen.
  • Sie unternehmen Ausflüge, entweder mit einzelnen Klient*innen oder mit einer Gruppe.
  • Sie entwerfen innovative pädagogische Konzepte und setzen diese mit Ihren Kolleg*innen um.
  • Und Sie nehmen gemeinsam mit Ihrem Team an Supervisionen und Team- und Fallbesprechungen teil und diskutieren, wie Barrieren abgebaut und Hürden überwunden werden können. 

Wir bieten Ihnen

  • Attraktive Bezahlung nach TV EKBO – Spitzentarifvertrag mit regelmäßiger Gehaltsentwicklung.
  • Jahressonderzahlungen (84-74 % des Monatsgehalts), wird im November ausgezahlt
  • Betriebliche Zusatzrente durch den Arbeitgeber
  • 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester frei
  • Jobticket, Zugang zum Betriebliches Gesundheitsmanagement, 3.000 € Prämie für Mitarbeiter*innen werben Mitarbeiter*innen
  • Zusätzlich erhalten Sie Zuschläge für Feiertag- und Wochenendarbeit
  • Wir zahlen einen Kinderzuschlag bis zu 105,00 Euro pro Kind im Monat

Was Sie mitbringen

  • Sie haben Berufserfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung oder Neugier und Interesse an einem neuen Tätigkeitsfeld.
  • Sie haben eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Sozialarbeiter*in oder eine andere vergleichbare Qualifikationen.
  • Sie sind kreativ und haben Lust an der pädagogischen Arbeit und bei der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes.
  • Super aber kein Muss: Wenn Sie sich mit den Konzepten „Personenzentrierung“ und „Teilhabe“ auskennen. Wenn nicht, organisieren wir eine Fortbildung für Sie.

Kontakt und Bewerbung

Diakonie Eingliederungshilfe Simeon gGmbH

Andreas Kroneder
Lipschitzallee 7
12351 Berlin
Tel.: 030/6097060

Bewerbungen per E-Mail an:

wsw@noSpamdiakoniewerk-simeon.de