Sie befinden sich:

Stationäre Jugendhilfe in Berlin

Betreutes Jugendwohnen

Manchmal gibt es Gründe, aus denen Kinder und Jugendliche zeitweise oder dauerhaft nicht ihrem Elternhaus bleiben können. Sie können in diesem Fall in Wohnformen der stationären Jugendhilfe leben. In vielen Angeboten ähnelt das Zusammenleben dem einer Familie. Erzieher*innen und Sozialpädagog*innen leben teilweise rund um die Uhr mit den Teenagern und Kindern zusammen. In der Diakonie Jugend- und Familienhilfe Simeon gibt es verschiedene Wohnformen, in denen die Kinder und deren Eltern empathisch und kompetent unterstützt, begleitet und beraten werden. Dazu zählen:


Alle Fotos auf dieser Seite © Diakoniewerk Simeon/Birte Zellentin