Sie befinden sich:

Mutter/Vater-Kind-Angebote

MuKi, Einzelwohnen MuKi, Sozialpädagogische Familienhilfe

Manchmal benötigen junge Mütter oder Väter Hilfe, mit ihren Kindern und in ihrer Rolle als Erziehungsberechtigte zu leben. Bei uns können sie in so genannten Mutter/Vater-Kind-Wohngruppen (MuKi) wohnen, in denen junge Familien 24 Stunden am Tag betreut werden. Oder sie leben in ihren eigenen Wohnungen und stundenweise kommen Mitarbeitende im Rahmen der ambulanten Hilfen zur Erziehung dazu, um zu unterstützen und begleiten (EW MuKi).

Mutter/Vater-Kind-Wohngruppen (MuKi)

Unsere Mutter/Vater-Kind-Wohngruppen sind eine betreute Wohnform in der minderjährige und junge volljährige schwangere Frauen oder junge allein sorgende Mütter und Väter gemeinsam mit ihren Kindern leben. In 24-Stunden-Diensten wird durch pädagogische Fachkräfte sowohl eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung, als auch in besonderen Situationen die Kinderbetreuung gewährleistet, so dass die jungen Erziehungsberechtigten in ihrer Verselbstständigung unterstützt werden können. Ziel des Angebots ist es, das Wohl des Kindes zu sichern und die Mütter und Väter zu einem eigenständigen Leben mit ihren Kindern zu befähigen oder zu klären, ob dies perspektivisch möglich erscheint.

Betreutes Einzelwohnen Mutter/Vater-Kind (EW MuKi)

Das betreute Einzelwohnen Mutter/Vater-Kind ist (auch) ein Anschlussangebot für Mütter und Väter aus den Mutter/Vater-Kind-Wohnangeboten. Die enge Kooperation beider Angebote ermöglicht einen fortlaufenden Prozess der Verselbstständigung der jungen Eltern. Das betreute Einzelwohnen Mutter/Vater-Kind besteht aus einer variablen Platzzahl und wird entsprechend der Nachfrage bedarfsbezogen angeboten. Es richtet sich an junge schwangere Frauen oder junge Mütter und Väter mit Kindern, die aufgrund ihrer Persönlichkeitsentwicklung und der Fähigkeit zur eigenständigen Lebensführung in der Lage sind, in dieser Betreuungsform begleitet zu werden. Die jungen Mütter oder Väter werden in ihrem eigenen Wohnraum oder in eigens vom Träger angemieteten Appartements betreut.

Sozialpädagogische Familienhilfe für junge Eltern

Unter Berücksichtigung sozialräumlicher Ressourcen, Entwicklung und Stärkung der personalen und sozial-emotionalen Kompetenzen werden im Rahmen der sozialpädagogischen Familienhilfe junge Erziehungsberechtigte befähigt, ein eigenständiges Leben zu führen und verantwortungsvoll ihre Kinder zu erziehen. Die sozialpädagogische Familienhilfe bieten wir flexibel als Anschlusshilfe vom betreuten Einzelwohnen Mutter/Vater-Kind an.

Für Betreuung und Beratung steht für das betreutes Einzelwohnen Mutter/Vater-Kind und die Sozialpädagogische Familienhilfe je ein Betreuungsstützpunkt in Berlin Reinickendorf und Berlin Weißensee zur Verfügung. Hier gibt es die Möglichkeit für die Anleitung zur Pflege, zum Kochen und für andere Betreuungs- und Beratungsleistungen. Durch die Integration der Angebote unter einer gemeinsamen Adresse entstehen Synergien, da die vorher meist isoliert lebenden Eltern mit- und voneinander lernen. Gemeinsame Aktionen zeigen den Eltern beispielhaft, wie soziale Netzwerke aufgebaut sind und genutzt werden können. Dadurch erweitern sich die Erfahrungs- und Handlungshorizonte der Eltern und damit die Lebensbedingungen ihrer Kinder.

Unsere Angebote für junge Mütter und Väter mt Kindern befinden sich an folgenden Standorten
  • Mutter/Vater-Kind-Wohngruppe 1 (Treptow-Köpenick, Adlershof), Regelleistung
  • Mutter/Vater-Kind-Wohngruppe 2 (Treptow-Köpenick, Adlershof), Intensivleistung für geistig beeinträchtigte Mütter/Väter
  • Mutter/Vater-Kind-Wohngruppe 3 (Neukölln), Intensivleistung für psychisch kranke Mütter/Väter
  • Mutter/Vater-Kind-Wohngruppe 4 (Reinickendorf), Regelleistung
  • EW-MuKi (Reinickendorf, Waidmannslust), Intensivleistung, Regelleistung und geringe Betreuungsdichte
  • EW-Muki (Weißensee), Intensivleistung, Regelleistung und geringe Betreuungsdichte

Als besondere Betreuungsform für junge Mütter und Väter mit einer geistigen Beeinträchtigung bieten wir Begleitete Elternschaft an - ein Kooperationsprojekt aus Diakonie Jugend- und Familienhilfe Simeon und Diakonie Eingliederungshilfe Simeon.

Wenn Sie Fragen rund um die Schwangerschaft haben oder eine Beratung im Schwangerschaftskonflikt wünschen, können Sie sich an unsere Schwangerschaftsberatung wenden.


Foto © Diakoniewerk Simeon/Birte Zellentin