Sie befinden sich:

Fachkraft für Teilhabe (m/w/d)

als Unterstützung für den Nachtdienst des gemeinschaftlichen Wohnens in Berlin-Neukölln, ideal als Zuverdienst oder für Studierende | flexibler Stellenumfang bis 50% | zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit/Teilzeit | Behindertenhilfe

Sie sind ein typischer Nachtmensch, bleiben gerne auf und stören sich nicht daran, zu später Abendstunde noch ein Gespräch über die Liebe und das Leben zu führen? Dann haben wir was für Sie! #werdesimeon

Aufgabengebiete

  • Wir begleiten Menschen mit ausgeprägten Persönlichkeiten unterschiedlichen Alters, denen wir größtmögliche Teilhabe und Autonomie ermöglichen wollen.
  • Einige dieser Menschen begleiten wir 24h, also auch nachts.
  • Sie sind, gemeinsam mit einer Fachkraft, für max. 45 Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen mit vergleichsweise geringerem Pflegebedarf zuständig.
  • Sie sind fester Bestandteil eines Nachdienstteams und übernehmen hauptsächlich die Nachtdienste
  • Sie machen Kontrollgänge und unterstützen dann, wenn Hilfe von Nöten ist.
  • Teilhabe endet nicht in der Nacht: Sie können Angebote zur Abendgestaltung machen, wie etwa einen Filmabend.
  • Sie nehmen gemeinsam mit Ihrem Team an Supervisionen und Team- und Fallbesprechungen teil.

Wir bieten Ihnen

  • Attraktive Bezahlung nach TV EKBO – Spitzentarifvertrag mit regelmäßiger Gehaltsentwicklung.
  • Der Stellenumfang ist auf 19,5 h/Woche begrenzt und eignet sich ideal als Zuverdienst oder für Studierende oder Berufschüler*innen
  • Jahressonderzahlungen (84-74 % des Monatsgehalts), wird im November ausgezahlt
  • Betriebliche Zusatzrente durch den Arbeitgeber
  • 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester frei bzw. Ausgleichstag
  • Zuatzurlaub für Nachtarbeit
  • Jobticket, Zugang zum Betriebliches Gesundheitsmanagement, 3.000 € Prämie für Mitarbeiter*innen werben Mitarbeiter*innen
  • Zusätzlich erhalten Sie Zuschläge für Nacht-, Feiertag- und Wochenendarbeit
  • Wir zahlen einen Kinderzuschlag bis zu 105,00 Euro pro Kind im Monat
  • Ihr Arbeitsplatz in Berlin-Neukölln ist grün mit Parkanlage und U-Bahn Anbindung (U7)
  • Wir lieben Vielfalt und begrüßen Menschen, unabhängig von Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, sozialer, ethnischer und nationaler Herkunft, Alter, Familienstand und Einschränkung.

Gern zeigen wir Ihnen bei einem unverbindlichen Besuch unseren Arbeitsalltag und beantworten Ihre Fragen!

Was Sie mitbringen

  • Sie bringen Berufserfahrung in der Begleitung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen oder Neugier und Interesse an einem neuen Tätigkeitsfeld mit.
  • Sie haben Lust an der pädagogischen Arbeit und bei der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes.
  • Sie bringen eine zugewandte Haltung gegenüber den zu begleitenden Menschen mit.
  • Super, aber kein Muss, wenn Sie sich mit den Konzepten "Personenzentrierung" und "Teilhabe" bereits auskennen. Wenn nicht, organisieren wir eine Fortbildung für Sie.

 

Kontakt und Bewerbung

Diakonie Eingliederungshilfe Simeon gGmbH

Andreas Kroneder
Lipschitzallee 7
12351 Berlin
Tel.: 030/6097060

Bewerbungen per E-Mail an:

wsw@noSpamdiakoniewerk-simeon.de