Sie befinden sich:

Kraftfahrer*in

für Mahlzeitenlieferungen an unsere Pflegeeinrichtungen | geringfügig | ab sofort
Geringfügige Beschäftigung | Pflege & Betreuung

Das Diakoniewerk Simeon unterstützt im Namen der evangelischen Kirche Hilfebedürftige und tritt für sie ein. Mehr als 1.200 Mitarbeitende arbeiten unter einem Dach an über 100 Standorten in Berlin und Branden-burg für und mit Menschen. Die Diakonie-Pflege Simeon gGmbH, als Tochtergesellschaft des Diakoniewerks Simeon, mit vielfältigen Angeboten im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Kraftfahrer*in in geringfügiger Beschäftigung.

Aufgabengebiete

Sie laden und transportieren die Lebensmittel- und Mahlzeitenlieferungen für unsere Pflegeeinrichtungen. Dabei sind Sie vorrangig in Neukölln, Tempelhof und Treptow-Köpenick unterwegs.

Wir bieten Ihnen

  • Geringfügige Beschäftigung mit Einsatzzeiten von 10.00-14.00 Uhr bei angemessener Vergütung auf 450-Euro-Basis
  • Arbeit in einem motivierten Team
  • Humorvolle Kollegen

Was Sie mitbringen

  • Freundliches, zugewandtes und respektvolles Auftreten
  • Einhaltung der Hygieneanforderungen
  • Bereitschaft zu Wochenendarbeit und ggf. 7-Tage-Woche

Kontakt und Bewerbung

Diakonie-Pflege Simeon gGmbH

Hermann-Radtke-Haus
Technische Leitung - Volker Warmbier
Buckower Damm 31
12349 Berlin

Tel.: 030/609716-447

Bewerbungen per E-Mail (max. 5 MB) an:

v.warmbier@noSpamdiakoniewerk-simeon.de

Zurück