Sie befinden sich:

Pädagogische Koordinatorin (w)

für Stadtteilmütterprojekt in Neukölln | mit 50-100 % Stellenumfang | zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit/Teilzeit | Beratung & Integration

Sie haben Lust auf die Mitarbeit in einem großen bunten Frauenprojektteam? Wenn Sie weder einen chaotischen
Alltag noch immer neue Herausforderungen scheuen, sind Sie bei uns richtig! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! #werdesimeon

Aufgabengebiete

  • Sie übernehmen die pädagogische Begleitung von einem Stadtteilmütterteam in Neukölln.
  • Sie begleiten ein Team von Stadtteilmüttern in der Flüchtlingsunterkunft auf dem Tempelhofer Feld
  • Sie unterstützen die Stadtteilmütter in ihrer Arbeit durch interne Fortbildungsangebote und koordinieren ihre Einsätze in Kindertageseinrichtungen, Grundschulen, Familienzentren u.a.
  • Sie beteiligen sich aktiv an Bildungsnetzwerken und gestalten eine konstruktive Zusammenarbeit mit Regeldiensten und Einrichtungen im Bezirk.
  • Gemeinsam mit den Stadtteilmüttern führen Sie Veranstaltungen zu erziehungsspezifischen Themen durch und präsentieren das Projekt in Gremien, auf Veranstaltungen, in Fachkontexten.
  • Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen entwickeln Sie das Partizipationsprojekt weiter.
  • Sie übernehmen Aufgaben der Projektorganisation und dokumentieren Ihre Arbeit regelmäßig.

Nähere Auskünfte zum Projekt gibt Ihnen Maria Macher, Tel.: 030.902394185

Wir bieten Ihnen

  • attraktive Bezahlung nach TV-EKBO
  • Sie erhalten eine betriebliche Zusatzrente (EZVK) durch den Arbeitgeber sowie einen Zuschlag zur privaten Altersvorsorge.
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester frei
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsangebote und Supervision
  • Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten
  • vielfältiges, motiviertes und kompetentes Team
  • aktive Mitgestaltung partizipativer sozialer Arbeit in einem großen Frauenteam
  • herzliches, humorvolles und solidarisches Miteinander durch gelebte Unternehmenskultur, jährliche Mitarbeitendenfeste und Weihnachtsfeiern.

Was Sie mitbringen

  • Sie haben ein Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbarer Fächer abgeschlossen.
  • Sie beherrschen neben Deutsch mind. eine weitere Sprache.
  • Sie haben Erfahrungen aus multikulturellen Arbeitskontexten.
  • Sie bringen Kenntnisse der frühkindlichen Entwicklung und Förderung mit.
  • Sie sind aufgeschlossen, kommunikativ und arbeiten gern im Team.
  • Sie haben Erfahrung in der Gruppenleitung und niederschwelligen Erwachsenenbildungsarbeit
  • Sie verfügen über eine partizipative und vielfaltssensible Haltung
  • Sie beherrschen sicher die gängigen Office-Programme
  • Sie arbeiten selbständig und bedarfsorientiert.

Kontakt und Bewerbung

Aus paritätischen und konzeptionellen Gründen wird eine weibliche Bewerberin gesucht.
 

Diakoniewerk Simeon gGmbH

Bereich Soziales und Migration
Maria Macher
Lahnstraße 78
12055 Berlin
Tel.: 030/902394185 oder

Bewerbungen per Mail senden Sie bitte an:
m.macher@noSpamdiakoniewerk-simeon.de

Druckversion der Stellenausschreibung.